Überspringen zu Hauptinhalt


Mitgliederrundschreiben

Guten Tag liebe Kameradinnen und Kameraden,

der Vorstand möchte euch auf diesem informieren, dass wir leider das Schützenfest im Juni 2021 absagen müssen.

Alle anliegenden Schützenvereine haben ihr Schützenfest abgesagt.

Von ihnen kam auch noch mal die Anfrage, ob wir dieses auch geschlossen über die Gemeinde bekannt geben wollen.

Zeitnah werden wir also eine gemeinsame Absage formulieren.

bleibt Gesund, mit kameradschaftlichen Gruß

Euer Vorstand

Mitgliederrundschreiben

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

mittlerweile ist fast ein Jahr vergangen seit der aktueller geschäftsführende Vorstand“ im März 2020 die Verantwortung für den Schützenverein übernommen hat. Ehemalige wie Gerhard Borchert als General, Hartmut Nieder als Oberschaffer, Andreas Harling als Adjutant sowie Nils Schödler als Regimentskommandeur, Matthias Funke als Schatzmeister und Stefan Wienecke ebenfalls als Adjutant haben das Mandat für maximal ein Jahr angenommen. Komplettiert wurde der Vorstand mit Jörg Wichmann als Oberschatzmeister. Alle amtierenden Personen haben erklärt, bis zur nächsten möglichen Generalversammlung die Vertretung des Schützenvereins weiterhin wahrzunehmen.

Aufgrund der Corona- Pandemie mussten in 2020 alle Veranstaltungen bis einschließlich heute abgesagt werden.

Allerdings war der Schützenverein im letzten Jahr nicht tatenlos. Das wichtigste Ereignis für einen möglichen Wiedereinstieg in eine Schützenzeit war, dass unser amtierendes Königshaus für ein weiteres Jahr im Amt geblieben ist. Wir bedanken uns auf diesem Wege bei Majestät Joachim Beck und Königliche Hoheit Swen Konerding mit ihren Frauen sehr herzlich.

Wir haben innerhalb des Vereins eine Arbeitsgruppe beauftragt, das Schützenfest in seiner bisherigen Form zu bewerten, um mögliche zwingende Strukturverbesserungen in der Vereinsführung oder geänderte Abläufe des Schützenfestes im Verein zu identifizieren. Ziel war es, in einem Jahr ohne Veranstaltungen den Verein für die Zukunft vorbereitet wieder an den Start zu bringen, allerdings nicht ohne das Votum der Mitglieder vorher einzuholen. Die Arbeitsgruppe unter der Führung von Jens Berneis und Nils Schödler wird die Erkenntnisse sobald möglich vorstellen und mit den Mitgliedern in die Diskussion einsteigen.

Auch bei der im letzten Januar erfolglosen Personalsuche zum geschäftsführenden Vorstand kann der Schützenverein nunmehr erfolgreich auf allen Positionen Bewerber vorschlagen, die nicht nur gewillt, sondern auch aufgrund ihrer Erfahrung gut geeignet für diese Führungsaufgabe sind. Nachfolgende Bewerber werden von dem Erweiterten Vorstand auf der nächsten Generalversammlung zur Wahl vorgeschlagen:

1. General                            Stefan Volk                       Major der Jäger

2. Adjutant des Generals  Stephan von Petzinger  Oberleutnant der Jäger

3. Oberschaffer                   Torsten Robert               Hauptmann der Alte Gilde

4. Schaffer                            Nils Schödler                  kom. Regimentskommand.

5. Schatzmeister                  Marcus Wegener            Zahlmeister der Jäger

6. Regimentskommandeur  Stephan Lüthe              Adjutant Major der Jäger

7. Adjutant des Reg. Kom. Marc-Andre Tinscher    O. Leutnant der Alte Gilde

Oberschatzmeister Jörg Wichmann bleibt für die Restlaufzeit von 2 Jahren weiter im Amt.

Die Finanzen des Vereins haben wir aktuell stabilisiert.

In 2020 haben wir laut Beitragsordnung die bestehenden Forderungen durch Abbuchungen eingezogen. Da es neben den zwei durchgeführten Generalversammlungen keine weiteren Veranstaltungen gab, konnten die Ausgaben (Unterhalt Schützenheim, Versicherungen usw.) begrenzt bleiben und das Defizit aus 2019 kompensiert werden.

Im aktuellen Jahr haben wir die Beiträge nach Beitragsordnung zu 50% eingezogen. Die Generalversammlung wird selbstverständlich über die Situation unserer Kasse beraten und eine Beitragsordnung für 2021 verabschieden. Für eventuelle Fragen steht der Vorstand dann gern zur Verfügung.

Offen sind Fragen, wann es einen Neustart der Schützenfeste geben wird. Selbstverständlich bereiten wir uns so weit vor, dass im laufenden Jahr ein Schützenfest stattfinden kann.

Informationen werden euch durch die Corps/Zug rechtzeitig zugehen.

Ich bedanke mich für eure Treue und kollegiale Zusammenarbeit und verbleibe mit einem Hoch auf unser Königshaus und unseren Schützenverein

Euer General, Gerhard Borchert

An den Anfang scrollen